Über mich  

 Das bin ich

So, dann stelle ich mich erst einmal vor, damit ihr wisst mit wem ihr es zu tun habt.
Ich (Anita) wohne hier mit meinem Mann und 4 Kindern auf dem Land. Zu unseren Haustieren gehören zwei Hunde, ein Kaninchen, ein paar Fische und natürlich auch die Wellensittiche.


Wie kam ich eigendlich zu den Wellis?

Es fing damit an, das ich zwei Wellis in Pflege nahm. Ab da hat mich das Wellifieber erwischt und ich konnte meinen Mann dazu überreden, dass ich mir zwei Wellis bei einem vertrauten Züchter vorbestellte. Denn man sollte nie nur einen Wellensittich halten, da es Schwarmtiere sind und brauchen die Gesellschaft anderer. Gesagt getan. Naja bei zwei blieb es dann nicht. Denn in dem Forum lernte ich noch mehr Züchter kennen und schwups kamen in einem Jahr 6 Wellis zu mir. Wir bauten dann das nichtbenutzte Gästezimmer im Dachboden aus wo sie ausreichend platz zum rumdüsen haben. Da ich mir überlegt habe auch in die Zucht einzusteigen, habe ich mich erst einmal durch's "www" durchgelesen und wollte auch eine Zuchtgenehmigung machen. Nur kann man leider keine Zuchtgenehmigung mehr machen, was ich sehr schade finde. Denn dann ist es sehr schwer als seriöser Züchter anerkannt zu werden.